space space

The Thing

Jahr:Nürnberg 2022
Autor/in:Andrea Crespi
Giuseppe Cicero
Grafik:Riccardo Crosa
Davide Corsi
Verlag:Pendragon
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:1-8
Altersgruppe:ab 14 Jahre
Spieldauer:1 Stunde bis 1½ Stunden
Deutsche Rezensionen:Ringbote, SpielDochMal
Pressetext:The Thing – Das Brettspiel versetzt euch in den gleichnamigen Kultfilm aus dem Jahr 1982, der vom Meister-Filmemacher John Carpenter inszeniert wurde. Das Spiel fokussiert sich auf die Nachahmungs- und Assimilations-Aspekte des Aliens, das seine Identität unter falscher Menschlichkeit versteckt. Das Ziel des Alienspielers ist es, aus der Basis zu entkommen und sich über unseren Planeten auszubreiten. Das wird nicht so einfach sein, denn alle Menschen im Spiel werden versuchen, dies zu verhindern. Das Verhalten des Aliens wird sehr stark davon beeinflusst, wie das Spiel voranschreitet und wie kurz davor die anderen Spieler stehen, die wahre Identität des Aliens zu enttarnen. Das Alien kann sich dazu entscheiden, voll mit den Menschen zu kooperieren, um mit ihnen zu entkommen, oder es kann versuchen, so viele von ihnen wie möglich zu assimilieren, um die Chancen auf den Sieg zu erhöhen. Es kann sich sogar selbst enttarnen und roher Gewalt gegen sie kämpfen. Der Weg zum Sieg ist hart, aber nicht unmöglich. Doch seid vorsichtig! Wem könnt ihr am Ende wirklich vertrauen ...?
Letzte Änderung:30.06.22

Link zu dieser Seite:https://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/36886