space space

Escape Tales: The Awakening

Jahr:Nürnberg 2019
Essen 2019
Bild von 'Escape Tales: The Awakening'
Autor/in:Matt Dembek
Jakub Caban
Bartosz Idzikowski
Grafik:Paweł Niziołek
Magdalena Klepacz
Verlag:Kosmos
Serie:Escape Tales
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:1-4
Altersgruppe:ab 16 Jahre
Spieldauer:3 bis 6 Stunden
Deutsche Rezensionen:Spieltroll
Übersetzungen:Escape Tales: The Awakening (2018); Board & Dice; Matt Dembek,Jakub Caban,Bartosz Idzikowski
Pressetext:"Escape Tales – The Awakening“ basiert wie die erfolgreiche Reihe „EXIT – Das Spiel“ auf dem Prinzip von Escape Rooms. Anders als bei EXIT geht es beim Brettspiel „The Awakening“ jedoch nicht darum, das Spiel möglichst schnell zu beenden. Stattdessen wird der Fokus auf eine packende und düstere Hintergrundgeschichte gelegt: Der alleinerziehende Vater Sam muss mit ansehen, wie seine 14-jährige Tochter Lizzy ins Koma fällt. So beschließt Sam in all seiner Verzweiflung, seine Tochter mit einem unheimlichen Ritual zu retten. Die Spieler lösen Rätsel, kombinieren verschiedene Gegenstände miteinander und treffen immer wieder Entscheidungen, die die Geschichte und den Ausgang des Spiels entscheidend verändern. Sieben unterschiedliche Varianten, wie die Geschichte endet, sind möglich. Das Spiel wird von einer Webseite unterstützt.
Letzte Änderung:04.04.21

Link zu dieser Seite:https://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/36142