space space

Citadels

Jahr:Nürnberg 2017Bild von 'Citadels'
Autor/in:Bruno Faidutti
Verlag:Hans im Glück
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-8
Altersgruppe:ab 10 Jahre
Spieldauer:½ bis 1 Stunde
Deutsche Rezensionen:DCLIQ, GamesWePlay, Heimspiele, MikesGamingNet, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, RoterDorn, SpieLama, SpielKult, Spieletest, angespielt
Nachfolger:Ohne Furcht und Adel (2000); Hans im Glück; Bruno Faidutti
Enthält:Die Dunklen Lande (2004); Hans im Glück; Bruno Faidutti
Pressetext:CITADELS ist eine komplett neu überarbeitete Version von "Ohne Furcht und Adel" und der Erweiterung "Die dunklen Lande". Eine neue Illustration und Grafik sowie größere Karten und eine neue Erweiterung runden das Spiel ab. Es bietet somit noch mehr Spaß. Wer hat die wertvollsten Bauwerke? Ein Wettstreit entfacht unter den Spielern. Die Spieler schlüpfen in jeder Runde in die Rolle eines anderen Charakters, dabei ist eine ordentliche Portion Gerissenheit gefragt. Wer eben noch die Rechte des Königs hatte, ist jetzt der Dieb ... oder doch ein Heiliger? Das beste Pokerface scheffelt das meiste Gold für seine Stadt.
Letzte Änderung:31.10.17

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/31683