space space

Schäferstündchen

Jahr:2015
Autor/in:Felix Mertikat
Grafik:Felix Mertikat
Status:Lieferbar
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-6
Altersgruppe:ab 10 Jahre
Spieldauer:25 Minuten
Deutsche Rezensionen:BrettspieleMagazin, Brettspielpoesie, DCLIQ, DCLIQ, ERKLAERPEER, PKS, ReichDerSpiele, SpielKult, SpieleAkademie
Pressetext:Schäferstündchen - knüppelharter Spielspaß aus Ludwigsburger Kreativstudio
Im Tal steht eine Herde von flauschigen Schäfchen, die sich die Banditen unter den Nagel reißen wollen. Blöd nur, dass die Dorfbewohner dabei nicht tatenlos zusehen, sondern mit gezückter Bratpfanne und erhobener Suppenkelle um jedes einzelne Schaf kämpfen wollen um die Herde in Sicherheit zu bringen. Da sind blutige Nasen vorprogrammiert! „Schäferstündchen“ ist ein kurzweiliges und erfrischendes Kartenspiel,dass nach 7 Jahren Entwicklungszeit im 2014 vom Illustrator und Comiczeichner (Sondermann Buchpreis der Frankfurter Buchmesse „Bester Newcomer“(2010) und „Bester deutscher Comic“(2012)) Felix Mertikat(31) fertig gestellt und am 01.03.15 veröffentlicht wurde. „Schäferstündchen“ ist nach „Steam Noir Revolution“ das zweite von Felix produzierte Kartenspiel. Das in Deutschland produzierte Spiel steht jetzt unter www.schäferstündchen.com zum Preis von 19,95 € (zuzüglich 3€ Versandkosten) bereit die Wohnzimmer der Spielefans zu erobern. Man spielt „Schäferstündchen“ mit 2-6 Spielern und bei gerader Spieleranzahl auch gerne mal im Team. Da die Schadenfreude über die Missgeschicke der
Gegner am meisten Spaß macht, wenn man sie mit seinen Verbündeten teilen kann, empfehlen wir natürlich sich im Team zu kloppen und den
Herdenrüpel in sich zu entdecken. Eine durchschnittliche Runde „Schäferstündchen“ dauert meistens 20-30 min. Revanches sind aber an der Tagesordnung und nicht mit eingerechnet.
Määhr Spielspaß geht nicht!
Beschreibung:Im Tal steht eine Herde von flauschigen Schäfchen, die sich die Banditen unter den Nagel reißen wollen. Blöd nur, dass die Dorfbewohner dabei nicht tatenlos zusehen, sondern mit gezückter Bratpfanne und erhobener Suppenkelle um jedes einzelne Schaf kämpfen wollen um die Herde in Sicherheit zu bringen. Da sind blutige Nasen vorprogrammiert! Spiele allein oder im Team um die meisten Schafe. Bei Schäferstündchen gilt: Jeder gegen jeden - oder schließt euch als Team zusammen und gebt euren Gegnern gemeinsam auf die Nase! Treten in immer wieder neuen Zusammensetzungen gegeneinander an und holt euch die meisten Schafe. Määh Spielspaß geht nicht!
Material:1 Stülpschachtel
71 Spielkarten
12 Rollenkarten
12 Rollenmarkern
14 Schäfchenmarkern
1 Spielfeld
1 Spielregeln
Letzte Änderung:19.01.17

Link zu dieser Seite:https://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/28513