space space

Haselwurz und Bärenklau

Jahr:Essen 2005
Autor/in:Stefan Kögl
Andreas Rudin
Verlag:Murmel Spielwerkstatt und Verlag
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-4
Altersgruppe:ab 8 Jahre
Spieldauer:¾ bis 1 Stunde
Deutsche Rezensionen:DJU, WestparkGamers, angespielt
Englische Rezensionen:WestparkGamers
Pressetext:'Haselwurz und Bärenklau' von der Spielewerkstatt Murmel

... ist ein sehr thematisches Taktikspiel für 2-4 Spieler ab 8 Jahren.

Während des Spieles bauen die Spieler eine Landschaft aus sechseckigen Feldern (Wald, Fettwiesen, Magerwiesen, Acker, See, Dorf, Kiesgrube). An deren Eckpunkten suchen sie seltene Pflanzen und Tiere. Auf vier offen liegenden Pflanzen-/Tierkarten ist abgebildet, welche Landschaftsarten sich berühren müssen, damit die Pflanze oder das Tier dort gefunden werden kann. Für gefundene Tiere und Pflanzen gibt es Punkte.

Fortbewegung: Die Spieler reisen als Wichtel per Libelle, Dachs, Vogel und Heuschrecke. Von der Landschaft ist abhängig, welche Felder mit Hilfe welchen Transportieres überquert werden dürfen. Erst wenn ein Spieler jedes seiner Tiere einmal genutzt hat, stehen sie ihm erneut zur Verfügung.

Eine Partie dauert etwa 45-60 Minuten.

Die Autoren, Stefan Kögl und Andreas Rudin, haben Haselwurz und Bärenklau' in Zusammenarbeit mit dem Geobotanischen Institut der ETH Zürich entwickelt (wissenschaftliche Begleitung Regula Billeter Sabine Rocker, Gabi Jakobs).
Letzte Änderung:29.04.09

Link zu dieser Seite:https://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/18931