space space

Morgenland

Year:Nürnberg 2000Picture of 'Morgenland'
Designer:Richard Breese
Art:Doris Matthäus
Publisher name:Hans im Glück
Price:DM 60
Type:Board
No. of players:3-5
Age:10 years and up
Duration:1 hour to 1½ hours
Awards:
-Gamers Choice Awards: Multiplayer Nominees (2001)
-Deutscher Spielepreis ('German Game Award'), Rank: 9 (2000)
German reviews:DB, DB, DBN, DHK, DLZ, FAIRspielt, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, JurySdJ, MisterX, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spielphase
English reviews:Faidutti
French reviews:Faidutti
Translations:Aladdin's Dragons (2000); Rio Grande Games; Richard Breese
Predecessors:Keydom (1998); R&D Games; Richard Breese
Box text:Lange bevor hierzulande die Sonne aufgeht, sind Aladin und seine Freunde schon unterwegs. Unterwegs zu den Drachenhöhlen mit ihren unermesslichen Schätzen. Unterwegs in das Getümmel der Stadt, wo die Händlerin zum Feilschen lockt und der Zauberer seine Geheimnisse preisgibt. Unterwegs vor allem zum Ziel ihrer Wünsche: dem Palast des Kalifen, denn dort liegen sie, die magischen Objekte. Nur hier kann man sie erwerben, die fliegenden Teppiche, die Wunderlampen, die Schlüssel zum Palast und all die anderen geheinmisvollen Artefakte.

Der Ablauf des Spiels ist nicht schwierig. Die Entscheidungen sind es aber schon, die die Spieler jede Runde neu treffen müssen. Braucht man noch Schätze, um die Artefakte auszulösen, oder will man mit starken Zauberkarten den Mitstreitern ein Schnippchen schlagen?

Morgenland ist ein Spiel mit vielen Entscheidungen undd faustdicken Überraschungen. Und mit der einfachen Spielregel ist der Einstieg ins Morgenland problemlos.

Möge Allah mit Euch sein!
Contents:1 Spielplan
  5 Sichtschirme
  95 Schätze
  40 Figurenplättchen
  10 Palastwächter-Plättchen
  1 Kamel
  30 Artefakte
  45 Schatzkarten
  21 Zauberkarten
Picture of 'Morgenland'
Last modified:07.03.14

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/10567