space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2014
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Galaxy: The Dark Ages

Year:Essen 2000Picture of 'Galaxy: The Dark Ages'
Designer:Don Greenwood
Reiner Knizia
Publisher name:GMT Games Inc.
Status:Out of print
Price:US$20
Weight:424 g
Type:Board
No. of players:2-5
Age:12 years and up
Duration:¾ hour to 1½ hours
German reviews:DM
English reviews:EFUN, ES
Online shop:EFUN (EN)
Similar games:Titan: The Arena (1997); Avalon Hill; Reiner Knizia
Grand National Derby (1996); Piatnik; Reiner Knizia
Colossal Arena (2004); Fantasy Flight Games; Reiner Knizia
Box text:Galaxy ist ein Science Fiction-Kartenspiel. Acht Völker - jedes bewohnt in einem entlegenen Sektor der Galaxie seine eigene Welt - kämpfen um die Vorherrschaft. In diesem Konflikt können am Ende nur drei Völker bestehen. Es wird in fünf Runden gekämpft, am Ende jeder Runde muß eine der vorhandenen Welten kapitulieren und scheidet aus dem Spiel aus.

Die Spielrunden sind in einzelne Spielzüge unterteilt: im Uhrzeigersinn spielt jeder Mitspieler während seines Spielzuges eine Raumschiff-Karte aus. Mit ihr kann er eine bestimmte Welt in unterschiedlicher Art und Weise verteidigen oder angreifen. Er kann außerdem, wenn er am Zug ist, eine seiner Basen auf einer Welt plazieren. Eine Basis gibt dem Spieler Einfluß. Jeweils der Spieler mit dem größten Einfluß auf einer Welt wird ihr Gouverneur. Wenn er dann eine Raumschiff-Karte auf diese Welt ausspielt, darf er zusätzlich die Fähigkeiten des Gouverneurs einsetzen.

Eine Spielrunde endet erst, wenn auf alle zu dem Zeitpunkt noch im Spiel befindlichen Welten Raumschiffe "ausgespielt" wurden. Dann kapituliert die Welt mit der schwächsten Raumschiff-Karte und wird aus dem Spile entfernt. Weitere Runden werden solange gespielt, bis lediglich drei Welten verbleiben oder die Spieler ihre gesamten Karten und Reserven ausgespielt haben. Die Spieler zählen dann ihren Einfluß auf den verbleibenden Welten und ermitteln den Gewinner.
Contents:12 Plastikscheiben, 4 sechsseitige Würfel, 120 Spielkarten, Regelheft (engl.), deutsche Regelübersetzung
Picture of 'Galaxy: The Dark Ages'
Last modified:11.03.12

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/8953