space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2013
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Cheops

Year:1998Picture of 'Cheops'
Designer:Klaus Paal
Art:Simona Koch
Publisher name:Hans im Glück Verlag
Price:DM 37.90
Type:Board
No. of players:2-5
Age:9 years and up
Duration:½ to ¾ hour
German reviews:DB, DHK, DTN, GamesWePlay, MisterX, SpielMitMir, Spielbox, Spielbox, Spieletest, Spielphase
English reviews:EFUN, ER
Information:BoardGameGeek (EN), BoardGameGeek (EN)
Online shop:EFUN (EN)
Box text:Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Ahlimans Familie. Man sagt, daß Ahlimans Vorfahren bereits zu Lebzeiten des Pharaos Cheops dort ansässig waren. Sie bauten 23 Jahre an der Pyramide und verloren dabei Ernte, Vieh und Angehörige. So ist es nicht verwunderlich, daß sie bald nach dem Tod des Pharao begannen, die Schätze aus der Pyramide herauszuholen. Um einen Schatz zu holen, sendet jeder Spieler in seinem Zug ein Familienmitglied in die Pyramide. Den Schatz kann er entweder sofort verkaufen, oder er muß ihn bis zum Ende des Spiels in sein Lager legen. Verkauft er den Schatz sofort, erhält er den Marktpreis. Behält er ihn, so spekuliert er darauf, am Ende des Spiels mehr als den Marktpreis zu erlösen. Eine Spekulation, die nicht immer aufgehen muß! Sieger ist am Ende der Spieler mit der höchsten Summe aus Bargeld und Schätzen.
Contents:1 Spielplan
66 Schätze in 6 Farben (11 Skarabäen pro Farbe)
16 Preistafeln
64 Plättchen: Ahlimans Familie, je 16 pro Familienmitglied
4 Plättchen: Ahlimans Nachbarn
12 Gesetzestafeln
50 Geldscheine: 30 Zehnpiaster- und 20 Fünfpiasterscheine
Picture of 'Cheops'
Picture of 'Cheops'
Last modified:01.11.12

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/8742