space space

Riombo - Knobelspiel der Ombootsmänner

Year:1983Picture of 'Riombo - Knobelspiel der Ombootsmänner'
Designer:Reinhold Wittig
Karin Mieth
Publisher name:Edition Perlhuhn
Status:Out of print
Type:Board
No. of players:2-5
Awards:Auswahlliste 'Spiel des Jahres' (Selection List for Game of the Year) (1983)
German reviews:JurySdJ
Online shop:EFUN (EN)
Box text:Vorbereitung: Jeder Spieler setzt die 3 Steine seiner Farbe auf die Startfelder. Er erhält außerdem 20 blaue und 2 rote Zählhölchen. Die blauen haben den Wert 1, die roten den Wert 10. Ein Spieler verwaltet die restlichen Hölzchen als Kasse.

Spielziel: Wer zuerst seine Zählhölzchen auf den Wert 80 vermehrt und damit verdoppelt hat, gewinnt.

Spielverlauf: Reihum wird gezogen. Von einem Spieler darf immer nur ein Stein im Spiel sein. Wie weit ein Spieler ziehen darf, bestimmen alle gemeinsam. Von seinen Zählhölzchen benutzt man dazu einige als "Knobelhölzchen". Von den Knobelhölzern nimmt jeder eine beliebige Zahl insgeheim in die Knobelhand. Auf Kommando werden die Hände geöffnet. Der Spieler, der am Zug ist, zieht nach der Summe aller gezeigten Knobelhölzer.

Kommt man auf ein Feld mit "Zahlungsanweisungen", werden sie gleich befolgt. Dabei kann man mit der Kasse oder mit anderen Spielern rote in je 10 blaue Hölzchen umtauschen. .......
Contents:Spielplan und Regel, 150 Zählhölzchen, 15 Spielsteine in 5 Farben
Picture of 'Riombo - Knobelspiel der Ombootsmänner'
Last modified:03.04.08

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/1964