space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2014
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Industria

Year:Essen 2003Picture of 'Industria'
Designer:Michael Schacht
Art:Hans-Jörg Brehm
Publisher name:Queen Games
Status:Out of print
Price:EUR 20.00
Type:Board
No. of players:3-4
Age:10 years and up
Duration:1 hour
Awards:Gamers Choice Awards: Multiplayer Nominees (2004)
German reviews:DBN, DCLIQ, DHK, DLZ, FAIRspielt, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, LoRP, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spieletest, Spielphase, darkpact
English reviews:EFUN, EPE, G@mebox
Online shop:EFUN (EN)
Predecessors:Industrialization (2003); Queen Games; Michael Schacht
Successors:Industry (2010); Ystari Games; Michael Schacht
Box text:1. Fabriken ersteigern. Jede Runde wird ein anderer Spieler Auktionator und versteigert Fabriken. Diese bringen Siegpunkte und liefern Rohstoffe. Der Auktionator hat die Wahl: Das Höchstgebot akzeptieren und kassieren, oder die Fabrik selbst nehmen, und zwar kostenlos. Dann leitet allerdings der nächste Spieler die Auktion.

2. Fabriken aufbauen. Legen Sie Ihre Marker auf das Spielbrett und bauen Sie nun Ihr Imperium auf. Das kostet Geld und Rohstoffe, doch die sind knapp, da gilt es gut zu wirtschaften. Miteinander verbundene Fabriken bringen wertvolle Extrapunkte. Die Möglichkeit am Ende noch Bonuspunkte zu erzielen, macht das Spiel spannend - bis zum Schluss.
Contents:1 Spielbrett
60 Industrieplättchen
80 Besitzmarker
4 Siegpunktanzeiger
30 Geldstücke
2 Spielanzeiger
Last modified:11.02.10

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/14358