space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2013
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Magellan

Year:Nürnberg 2002Picture of 'Magellan'
Designer:Thomas Lehmann
Art:Franz Vohwinkel
Publisher name:Hans im Glück Verlag
Status:Out of print
Price:EUR 15.00
Type:Board
No. of players:3-6
Age:12 years and up
Duration:¾ hour
Awards:
-Gamers Choice Awards: Multiplayer Nominees (2003)
-Auswahlliste 'Spiel des Jahres' (Selection List for Game of the Year) (2002)
-Deutscher Spielepreis ('German Game Award'), Rank: 10 (2002)
German reviews:Abspiel, DB, DBN, DCS, DHK, DLZ, GamesWePlay, H@LL9000, JurySdJ, MisterX, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spieletest, Spielmonster, Spielphase, WestparkGamers
English reviews:EFUN, Faidutti
French reviews:Faidutti
Online shop:EFUN (EN)
Translations:Pizarro & Co. (2002); Rio Grande Games; Thomas Lehmann
Press info:In weiter Ferne ist es zu sehen: Das fruchtbare Land, das der Seefahrer in den unzähligen Tagen seiner langen Reise so sehr herbeigesehnt hat. Der König wird stolz sein auf seinen Entdecker.

Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Königen, die versuchen, die besten und kühnsten Entdecker auf Ihre Seite zu ziehen. Dazu steht allen Spielern der gleiche Vorrat an Dukaten zur Verfügung. Mit diesem müssen sie die erste Runde auskommen, in der von jedem Entdecker je 3 Karten versteigert werden. Der König mit dem höchsten Gebot schickt den ersten Entdecker auf seine Reise. Die übrigen Spieler versuchen, es ihm gleich zu tun. Das bringt ihnen Ruhm und bisweilen auch einen Nachschub an Dukaten. Die Entdecker sind nämlich keineswegs gleich. Während Marco Polo vor allem den Geldbeutel seines Königs füllt, bringt Christoph Columbus vielleicht die entscheidenden Ruhmes-Punkte für den Sieg.

In der zweiten Runde spitzt sich die Situation zu. Erst einmal gibt es unterschiedlich viele Dukaten Nachschub, je nachdem, auf welche Entdecker ein Spieler gesetzt hat. Danach werden pro Entdecker nur noch 2 Karten versteigert. Einer muss also zurückbleiben. Ganz eng wird es in der dritten und letzten Runde, in der nur noch eine Karte pro Entdecker zur Versteigerung kommt. Wer gelangt ans Ziel, um die meisten Punkte einzufahren?

Magellan - Ein spannendes Versteigerungsspiel um Ruhm und Ehre.
Contents:36 Entdeckerkarten
63 Geldkarten
36 Holz-Schiffchen
2 Spielplan-Teile (beidseitig verwendbar)
Spielregeln
Last modified:06.10.09

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/13487