space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2014
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Combit

Year:Essen 2001Picture of 'Combit'
Designer:Klaus Palesch
Horst-Rainer Rösner
Publisher name:Winning Moves
Status:In print
Price:DM 17.95
Type:Board
No. of players:2
Age:10 years and up
Duration:20 minutes
German reviews:DBN, DHK, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, MisterX, Spielenswert, Spielphase, darkpact
English reviews:EFUN, Faidutti
French reviews:Faidutti
Information:BoardGameGeek (EN)
Online shop:EFUN (EN)
Press info:Ein raffiniertes Kartenspiel für schnelle Rechner

Eine Partie "Combit" dauert nur etwa 20 Minuten, aber dabei bleibt es meistens nie! Das Spiel von Klaus Palesch und Horst-Rainer Rösner ist viel zu raffiniert, und schließlich will jeder die meiste "Kohle" machen...

Wie im richtigen Leben geht es um Kaufen und Verkaufen, wobei einige Regeln zu beachten sind: 35 Punkte-Karten werden gemischt und in einem bestimmten Raster offen ausgelegt. Jeder Spieler erhält eine Joker-Karte sowie Geld-Karten mit Werten von 1 bis 10. Die restlichen Geld-Karten gehen in die "Kasse". Ist alles vorbereitet, kaufen sich die beiden Spieler abwechselnd einzelne Karten aus der untersten Reihe der offenen Auslage. Der Kaufpreis entspricht der auf der Karte aufgedruckten Zahl. Verkaufen kann man die Karten nur im Doppelpack und in gleicher Farbe. Für den Verkaufspreis werden die beiden Kartenwerte multipliziert.

Jeder Spieler versucht also, farbgleiche Paare so gewinnbringend wie möglich zu verkaufen, und dies gleichzeitig bei seinem Mitspieler zu verhindern. Sobald nur noch in zwei Spalten der Auslage Karten liegen, beginnt die letzte Runde. Jetzt darf nichts mehr gekauft werden, jeder Spieler hat aber die Möglichkeit, noch ein Kartenpaar zu verkaufen. Die übrigen Karten sind wertlos. Auch am Ende ist es wie im richtigen Leben: Jeder zählt sein "Geld", wer das meiste hat, gewinnt - jedenfalls diese Partie...
Contents:35 Punktekarten
2 Jokerkarten
29 Geldscheinkarten
Last modified:10.01.07

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/13091