space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2014
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Millionary

Year:Essen 2001
Designer:Werner Böhme
Publisher name:Meteor Verlagsgesellschaft
Price:DM 90
Type:Board
No. of players:3-6
Age:14 years and up
Duration:1 hour to 2 hours
German reviews:Spielbox, Spielphase
English reviews:EFUN
Online shop:EFUN (EN)
Box text:Im MILLIONARY-Spiel können Sie das reale Börsengeschehen in vereinfachter und für den Spielzweck abgewandelter Form miterleben. Sie kaufen und verkaufen Aktien und können mit Geschick, Taktik und Weitsicht die entscheidenden Kursveränderungen herbeiführen. Natürlich zu Ihrem Gunsten und zum Nachteil der Mitspieler, versteht sich. Im Handel mit Optionsscheinen liegt eine besondere Brisanz, denn Optionsgeschäfte sind sehr spekulativ und mit hohem Risiko verbunden. Wie auch in der Realität können Sie damit zwar höchste Gewinne erzielen, leider aber auch alles verlieren. Wertpapiere werden im Spiel nicht ausgegeben. Alle Kurse werden wie auf einer Tickerwand in einem Börsensaal in Zahlen ausgedrückt. Dies gilt ebenso für die Anzahl der Aktien und Optionsscheine. Jeder Spieler kann somit während des Spielverlaufs sowohl den Stand seiner eigenen Geldanlagen als auch die seiner Mitspieler einsehen und seine Aktionen sehr gezielt durchführen.

Zwei Spielversionen stehen zur Verfügung: Das "Familienspiel" ist ein Würfelspiel. Mit vielen taktischen Möglichkeiten können Sie Ihrem Glück jedoch nachhelfen. Im "Strategiespiel" sind mit dem Wegfall des Würfels keine Glücks- und Zufallselemente mehr enthalten. In dieser Spielversion können Sie alle Register Ihrer Spielkunst ziehen. Um den Spielablauf so einfach wie möglich verständlich zu machen, hat der Verlag drei vollständige Musterspiele vorbereitet. Danach kann man sofort losspielen, ohne zuvor die Spielanleitung studiert zu haben. Wer mit seinen Börsengeschäften als erster ein Barvermögen von 1 Million erwirtschaftet hat, gewinnt das Spiel.
Contents:2 Teile Spielunterbau
2 Teile Spielplan
4 Zahlenchiptableaus mit je 227 Zahlenchips
192 Scheine Spielgeld, davon je 48 mal die Werte 100.000, 20.000, 5.000 und 1.000
99 Spielkarten, davon
  - 15 Entscheidungskarten
  - 12 Taktikkarten
  - 12 Aktionskarten
  - 4 Indexkarten
  - 56 Strategiekarten
6 Spielfiguren in den sechs verschiedenen Spielerfarben
1 Würfel
1 Spielanleitung
1 Kurzspielregel
Last modified:10.01.07

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/13075