space space
Find
Find game
Find designer/artist
Find publisher
Special Lists
New releases Essen 2014
New releases Nürnberg 2014
Recently entered games
Recently entered reviews
Recently entered reviews (sorted by date)
Award Winning Games
List of reviewers
Statistics
Configuration
FAQ
Credits
Imprint
home
powered by H@LL9000
info@luding.org

Kanaloa

Year:Essen 2001Picture of 'Kanaloa'
Designer:Günter Cornett
Art:Claudius Schönherr
Publisher name:Bambus Spieleverlag
Price:DM 80
Type:Board
No. of players:2-4
Age:12 years and up
Duration:1 hour to 2 hours
Awards:Gamers Choice Awards: Multiplayer Nominees (2002)
German reviews:FAIRspielt, H@LL9000, ReichDerSpiele
English reviews:EFUN
Rules:ERH (EN)
Online shop:EFUN (EN)
Comment:print run: 200
Press info:Zwölf Inseln aber keine Brücken - fünf Götter aber kein Frieden

Zwei bis vier Spieler ziehen von Insel zu Insel, um Opfergaben für die Götter zu sammeln:

- Kanaloa, Gott des Meeres und der Stürme: Wer ihm die größten Opfer darbingt, erhält Hilfe in Form günstiger Meeresströmungen
- Ku, der Inselräuber und Gott des Krieges: Er verhilft seinem Diener zu Opfergaben der Mitspieler
                                                                                                                            
- Pele, Göttin des Feuers und der Vulkane: Sie läßt den Vulkan dort ausbrechen, wo ihr Anhänger es wünscht.
                                                                                                                            
- Lono, Gott des Friedens, des Spieles und der Landwirtschaft: Mit seiner Hilfe hat man eine größere Auswahl an Opfergaben.
                                                                                                                            
Über allen steht Kane der Urvater, Schöpfer von Sonne und Wasser.

Thematisch und vom Design her an Kahuna (Kosmos) angelehnt, unterscheidet sich Kanaloa doch stark von diesem Verwandten. Sehr taktisch richtet es sich mehr an passionierte Vielspieler als an Familien.

Götter, Opfergaben und Steintempel haben eine engen Bezug zur hawaiianischen Mythologie: Die Namen der Götter sind authentisch, ihre Eigenschaften im Spiel sind von ihrer religiösen Bedeutung hergeleitet. Auf steinernen Altären wurden den Göttern Feldfrüchte und Fische, dem Kriegsgott Ku auch Tier- und Menschenopfer dargebracht.
Last modified:10.01.07

Link to this page:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/ENgameid/12984