space space

Ra

Jahr:Nürnberg 1999Bild von 'Ra'
Autor/in:Reiner Knizia
Grafik:Franz Vohwinkel
Verlag:Alea
Status:Produktion eingestellt
Artikelnummer:269013
Seriennummer:1
Preis:DM 40
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:3-5
Altersgruppe:ab 12 Jahre
Spieldauer:¾ bis 1 Stunde
Auszeichnungen:
-Gamers Choice Awards: Multiplayer: Nominees (2000)
-Deutscher Spielepreis, Platz: 2 (1999)
Deutsche Rezensionen:AEIOU.DE, DB, DHK, DLZ, DPJ, DTN, DTN, DTN, DasSpielen, FAIRspielt, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, JurySdJ, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spielbox, Spieletest, Spielphase, Topolino, WestparkGamers, darkpact
Englische Rezensionen:E2P, EBG, EBG, Faidutti, G@mebox
Französische Rezensionen:Faidutti
Übersetzungen:Ra (1999); Rio Grande Games; Reiner Knizia
Ra (2005); Eagle Games,Uberplay Entertainment LLC; Reiner Knizia
Nachfolger:Razzia! (2004); Amigo; Reiner Knizia
Ra (2009); Abacusspiele,Rio Grande Games; Reiner Knizia
Ähnliche Spiele:Ra – The Dice Game (2009); Rio Grande Games; Reiner Knizia
Beschreibung:Das Spiel verlauft über drei Epochen, die die bewegte Geschichte des alten Ägypten widerspielgeln:

- das Alte Reich (2665 - 2155 v. Chr.)
- das Mittlere Reich (2130 - 1650 v. Chr.)
- das Neue Reich (1555 - 1080 v. Chr.)

Während dieser Epochen versucht jeder Spieler, die Entwicklung seiner Dynastie voranzutreiben, indem er -mittels seiner Sonnen -möglichst viele und wertvolle Plättchen ersteigert, die die verschiedenen Möglichkeiten darstellen, zu Ruhm und Ehre zu gelangen.

Immer wenn eine Epoche endet kommt es zu einer Wertung, und die Spieler werden für das bis dahin Erreichte mit Ruhmespunkten belohnt, und zwar in Form von Steintafeln, auf denen die Leistungen vergangener Zeiten festgehalten wurden, den sogenannten Stelen. Der Spieler, der nach den drei Epcohen die meisten Ruhmespunkte hat, ist Sieger.
Material:1 Spielplan
  180 Plättchen
  48 Stelen
  16 Sonnen
  1 Ra-Figur
Bild von 'Ra'
Letzte Änderung:18.02.08

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/9363