space space

Im Wald da sind die Räuber

Jahr:Essen 2008Bild von 'Im Wald da sind die Räuber'
Autor/in:Mark Sienholz
Grafik:Thorsten Kettermann
Verlag:Krimsus Krimskrams-Kiste
Preis:EUR 20.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-4
Altersgruppe:ab 10 Jahre
Spieldauer:1 Stunde und mehr
Deutsche Rezensionen:DCLIQ, DSSP, H@LL9000, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, SpielKult, SpieleAkademie, Spieletest, Spielphase, angespielt
Pressetext:Alle Jahre wieder treffen sich die Räuberbanden in einem Wald, um dort im räuberischen Wettstreit die Beste Bande zu küren. Die Spieler sind dabei die Anführer der Räuberbanden und senden diese aus, um möglichst erfolgreiche Raubzüge zu machen.
  
Das Spielbrett besteht aus einer Vorauslage an Hexaederplättchen. Auf diesem starten die Spieler mit ihren Räuberbanden in ihren Räuberlagern. Vor jedem Zug legt ein Spieler ein neues Hexaederplättchen, womit auch neue Beute ins Spiel kommen kann. Danach ziehen die Spieler mit ihren Räuberfiguren zu den Gasthäusern, Bauernhöfen und Jagdschlössern - wo die Beute liegt - und müssen diese zurück in ihre Räuberlager bringen. In drei Wertungen werden die Beutestücke in den Räuberlagern der Spieler gewertet. Wer am Ende der dritten Wertung die meisten Siegpunkte hat, gewinnt das Spiel.
  
Zusätzlich gewürzt wird dieser Räuberwettstreit durch verschiedenste Beutearten, die Räubermarker, einen immer wieder störenden Gardisten, ein Mädchen im Wald und die Gasthäuser, die zum Schluss des Spiels als Feierstätten dienen sollen.
Material:1 Spielbrett
12 Räuber
4 Wertungsanzeiger
24 Räubermarker
40 Beutechips
4 Räuberlager
3 Startplättchen
48 Wegplättchen
1 Mädchen
1 Gardist
1 Gardistenchip
1 Spezialwürfel
1 Stoffsack
Bild von 'Im Wald da sind die Räuber'
Bild von 'Im Wald da sind die Räuber'
Letzte Änderung:27.10.12

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/21955