space space

Ins Innere Afrikas

Jahr:Essen 2004Bild von 'Ins Innere Afrikas'
Autor/in:Andreas Steding
Grafik:Franz Vohwinkel
Verlag:Phalanx Games
Status:Lieferbar
Preis:EUR 35.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 12 Jahre
Deutsche Rezensionen:DLZ, H@LL9000, Pöppelkiste, ReichDerSpiele, Spieletest, Spielphase
Englische Rezensionen:Gamepack, WestparkGamers
Übersetzungen:Heart of Africa (2004); Phalanx Games; Andreas Steding
Beschreibung:Afrika galt zu Beginn des 19. Jahrhunderts als geheimnisvoll. Zudem war der so genannte "dunkle Kontinent" in weiten Bereichen noch unerforscht. Hier setzt Ins Innere Afrikas ein. Jeder der 2 bis 5 Spieler führt ein großes Handelshaus und versucht, in Afrika Gewinne zu erzielen. Sie setzen ihre begrenzten Mittel dazu ein, möglichst viele Siegpunkte zu sammeln. Im Gegensatz zu anderen Spielen gibt es keine festgelegte Spielreihenfolge. Vor jedem Zug bieten die Spieler darum, wer ihn durchführen darf. Rohstoffe, "Palaver", unterschiedliche Aktionen, Händler und Großhändler, die eigene Reputation und Einflussmöglichkeiten spielen alle eine Rolle und sind auf elegante Weise in ein interessantes System verwoben worden. Am Ende seines Zuges zählt der Spieler Siegpunkte. Das Spiel endet sofort, wenn ein Spieler eine bestimmte Anzahl von Siegpunkten gesammelt hat.
Material:1 Spielbrett
24 Rohstoffe
1 Afrika-Marker
15 Palaver-Spielsteine
83 Aktionsmarken
9 Sondersiegpunkt-Plättchen
5 Rückzugsspielsteine
6 Handelshäuser
80 Händlerfiguren
25 neutrale Händlerfiguren
5 Großhändler
60 Einflußwürfel
2 Spielhilfen
Bild von 'Ins Innere Afrikas'
Bild von 'Ins Innere Afrikas'
Letzte Änderung:26.04.12

Link zu dieser Seite:https://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/16284