space space

Zug um Zug

Jahr:Nürnberg 2004Bild von 'Zug um Zug'
Autor/in:Alan R. Moon
Grafik:Julien Delval
Verlag:Days of Wonder
Serie:Zug um Zug
Hauptthema:train
Preis:EUR 35.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-5
Altersgruppe:ab 8 Jahre
Spieldauer:½ bis 1 Stunde
Auszeichnungen:
-Spiel des Jahres (2004)
-Gamers Choice Awards: Multiplayer: Nominees (2004)
-Deutscher Spielepreis, Platz: 6 (2004)
Deutsche Rezensionen:Brettspielpoesie, DBN, DCLIQ, DCS, DGSI, DJU, DLUNA, DSSP, FAIRspielt, GamesWePlay, GoodGameGuide, H@LL9000, JurySdJ, MikesGamingNet, Pöppelkiste, Ratgeberspiel, ReichDerSpiele, Sapiko, SpielKult, SpielMitMir, Spielbox, Spielbox, SpieleAkademie, SpieleCheck, Spielenswert, Spieletest, Spielmonster, Spielphase, Topolino, WestparkGamers, darkpact
Englische Rezensionen:GoodGameGuide
Übersetzungen:Ticket to Ride (2004); Days of Wonder; Alan R. Moon
Les Aventuriers du Rail (2004); Days of Wonder; Alan R. Moon
Enthalten in:Ticket to Ride – 10th Anniversary (2014); Days of Wonder; Alan R. Moon
Beschreibung:Zug um Zug ist eine abenteuerliche Zugfahrt quer durchs ganze Land. Die Spieler sammeln Karten verschiedener Waggonarten und versuchen, verschiedene Städte miteinander zu verbinden, indem sie die Bahnstecken auf der Landkarte Nordamerikas geschickt nutzen. Je länger die Routen sind, desto mehr Punkte bringen sie ein. Wer die längste durchgehende Strecke baut und die eigenen Zielkarten erfüllt, indem er eine Verbindung zwischen den angegebenen Städten herstellt, bekommt zusätzliche Punkte. Alles einsteigen bitte - der Zug fährt gleich ab!
Material:1 Spielbrett
240 Waggons
110 Wagenkarten
30 Zielkarten
1 Bonuskarte
1 Übersichtskarte
5 Zählsteine
Bild von 'Zug um Zug'
Bild von 'Zug um Zug'
Bild von 'Zug um Zug'
Letzte Änderung:13.04.10

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/15607