space space

Iglu Pop

Jahr:Essen 2003Bild von 'Iglu Pop'
Autor/in:Klaus Zoch
Heinz Meister
Grafik:Victor Boden
Verlag:Zoch
Status:Produktion eingestellt
Preis:EUR 20.00
Kategorie:Gesellschaftsspiel
Anzahl Spieler:2-6
Altersgruppe:ab 7 Jahre
Spieldauer:¼ Stunde bis 20 Minuten
Deutsche Rezensionen:DB, DLZ, H@LL9000, ReichDerSpiele, SpielMitMir, Spieletest, Spielphase
Beschreibung:Der kleine Eisriese soll Fischstäbchen einkaufen. Also läuft er zum Markt von Grönfjord. Ob in den lustigen Schneedosen, die da unterwegs herumstehen, wohl auch Fischstäbchen drin sind??? Neugierig fängt er an, die Iglus zu schütteln und daran zu horchen. Aber das, was da in den Iglus vergnügt herumpurzelt sind keine Leckerbissen, sondern Eskimokinder. Mit seinen guten Ohren erkennt der kleine Eisriese sofort, wie viele Kinder sich in jedem Iglu vor Lachen biegen. Und so haben die Arktisbewohner ein witziges Schüttelspiel erfunden, das sie IGLU POP nennen: Jeder Riese setzt einen Taler ein und wettet, dass er hören kann, wie viele Eskimos in jedem Iglu sind, wenn er sie nur einfach schüttelt. Rasch beginnt ein wildes Rütteln, Horchen, Fühlen und Staunen, bei dem immer alle Spieler pausenlos in Aktion sind. Eisklar, dass es da nicht bei einer Spielrunde bleibt...
Material:12 Iglus
60 Holzchips in 6 Farben
ca. 100 Glaskugeln
33 Karten
Bild von 'Iglu Pop'
Letzte Änderung:15.03.10

Link zu dieser Seite:http://www.luding.org/cgi-bin/GameData.py/DEgameid/14928